Weinbaugebiete und die nordamerikanische Zikade

Die nordamerikanische Zikade Scaphoideus titanus ist nachgewiesen.
Sie ist Überträger der Rebenkrankheit „Goldgelbe Vergilbung“ (GGV).

zikade_scaphoideus-titanus

 

 

 

 

 

 

Bildquelle:Agroscope

Die Zikade wird erst für die Reben gefährlich, wenn GGV vorhanden ist.
Dann aber ist eine Behandlung mit Insektiziden auf regionaler, wenn
nicht gar kantonaler/bundes Ebene zwingend erforderlich.

Im Burgund mussten 2012 wegen einer GGV-Epidemie auf einer Fläche
von 11,3 Hektaren sämtliche Rebstöcke entfernt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s