Folgen extremer Wetterlagen für die Land- und Forstwirtschaft

Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung diskutieren erste Ergebnisse eines BMEL-Forschungsprojektes Extreme Wetterlagen wie Hitze, Dürre, Sturm, Überschwemmungen, Hagel oder Frost können der deutschen Land- und Forstwirtschaft erheblichen Schaden zufügen. Während die langfristigen und globalen Auswirkungen des Klimawandels intensiv erforscht werden, gibt es für die regional stark variierenden Extremwetterlagen infolge des Klimawandels bislang kaum belastbare…

#Praxis-#Kurs – #Sanierung von #Weinbergtrockenmauern

Separater #Kurs für die Bearbeitung von #Ecksteinen. Dieser findet am 14./15. März in #Lorch / #Rems, ein Praxiskurs über alle Module findet am 21./22. März in Baden-Baden / Neuweier statt. Neues Kursangebot 2014: Von der Vermittlung von #Grundlagen (Modul 1) über #Aufbaukenntnisse und -#fertigkeiten (Modul 2) bis zu den besonderen Anforderungen der #Mauerecken (Modul 3)…

#Agroscope überwacht den #Schädling #Drosophila #suzukii

Die #Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) es ist jetzt erwiesen, dass dieser Schädling sowohl im #Hobbygarten als auch im #Erwerbsanbau Schäden verursacht. Beeren sind besonders von Kirschessigfliege (Drosophila suzukii)betroffen. Agroscope hat ein nationales Überwachungsnetzwerk aufgebaut, das auf Fallen basiert. Es ermöglicht, die Entwicklung des Schädlings zu verfolgen und entsprechend zu reagieren. Mittels präventiver Hygienemassnahmen in den Kulturen…

#Bundeskabinett beschließt #Aufbauhilfeverordnung

Umfangreiche Unterstützung für vom #Hochwasser betroffene #Gemeinden und #Betriebe Das Bundeskabinett hat heute die Aufbauhilfeverordnung beschlossen. „Damit sind wir einen entscheidenden Schritt weiter, um den land-, forst- und fischereiwirtschaftlichen Betrieben in Deutschland, die großen Schaden durch das Hochwasser erlitten haben, über die ersten Soforthilfen hinaus langfristige #Wiederaufbauhilfe leisten zu können. Ich bin froh, dass wir…

Nachhaltige Weinwirtschaft

Deutsches Institut für Nachhaltige Entwicklung e.V., mehrere Weingüter stellen ihren gesamten Betrieb auf Nachhaltigkeit um. Mit dem Ziel ihren gesamten Betrieb auf Nachhaltigkeit umzustellen, haben sich mehrere Weingüter zusammengeschlossen. Begleitet wird das Vorhaben vom DINE, dem Deutschen Institut für nachhaltige Entwicklung an der Hochschule Heilbronn, das das Nachhaltigkeitsprogramm FairChoice für die Weinwirtschaft entwickelt hat und…

Kurse: Sanierung von #Weinbergsmauern #Trockenmauern

Kurse: Sanierung von #Weinbergsmauern #Trockenmauern Die #Lehr- und Versuchsanstalt für #Gartenbau in #Heidelberg plant, weitere Kurse zur #Sanierung von #Weinbergsmauern / #Trockenmauern, in denen die Sanierung von Weinbergsmauern praxisnah vermittelt werden soll. Geplant sind sowohl Anfänger- als auch Fortgeschrittenen-Kurse Ende März und im November in #Stuttgart. Interessenten melden sich bitte per Mail bei der #LVG…

Natürliche Abwehrstoffe der Rebe gegen Pilzkrankheiten

Wirksame Moleküle, welche die Rebe vor ihrem grössten Feind schützen sollen, den Pilzkrankheiten. Agroscope ist es gelungen, aus den „Abfällen“ des winterlichen Rebenschnitts natürliche rebeigene Substanzen wiederzuverwerten, um die Entwicklung von Graufäule, Falschem und Echtem Mehltau zu stoppen. Diese Forschungsarbeiten wurden durch den Zusammenschluss der neun „Premiers Grands Crus aus dem Bordeaux“ finanziert und ermöglichten…

Hubschrauberdrohne für den Weinberg

Bundeslandwirtschaftsministerium fördert Forschungsprojekt mit unbemannten Hubschraubern „Hubschrauber-Drohne“ zur Bewirtschaftung von Steillagen. Um Weinreben in Steillagen künftig noch effektiver und schonender vor Krankheiten wie Oidium oder Peronospora (echter und unechter Mehltau) zu schützen, fördert das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz die Erforschung neuer Technologien. Ziel des Förderprojektes an der Mosel ist es, einen unbemannten Kleinhubschrauber…

ökologischer Weinanbau

Internationale Weinwirtschaft setzt zunehmend auf ökologischen Weinanbau und Nachhaltigkeit. Die internationale Weinwirtschaft setzt zunehmend auf ökologischen Anbau und Nachhaltigkeit. Fachbesucher der ProWein 2012, Leitmesse für Weine und Spirituosen, können im März einen marktumfassenden Überblick über die aktuellen „Öko-Wein“ erhalten. Die deutschen Verbraucher gelten als besonders umweltbewusst. „Öko- Wein“ ist hier schon längst aus seiner anfänglichen…