Big Five – Persönlichkeit leben bei der Arbeit

In unserer heutigen Zeit wird immer wieder beschrieben und postuliert, dass es zu wenig Arbeitskräfte gibt. Verschiedene Persönlichkeiten haben Bewerbungen an unterschiedliche Unternehmen, mit unterschiedlichen Profilen, verschickt. Keines der Unternehmen hat diese Persönlichkeiten zu einem Gespräch eingeladen. Nun stellt sich die Frage, ob diese Unternehmen wirklich Personen mit einer Persönlichkeit suchen. Ich stelle immer wieder fest, dass im Auswahlverfahren Personen sitzen, die 24 Jahre oder etwas älter sind. Oft werden Softwaresysteme verwendet, die den Gegebenheiten der Personaleinsparung gerecht werden sollen. Ältere Personaler*innen finden sich seltener im ersten Auswahlverfahren. 

Wenn ich die Reflexion dieser Personaler*innen nehme und spiegele, so werden diese Personen, sich ihrer Persönlichkeit widerspiegelnde Bewerber zum Auswahlverfahren einladen. Sie werden solche Bewerber einladen, die genau oder etwas höhere entwickelte Persönlichkeit hat. Bewerber mit einer stärkeren und höheren Persönlichkeit werden sie ablehnen. Aber genau diese Persönlichkeiten braucht es, in der Zukunft, um das Unternehmen weiter zu bringen. Unternehmen, die starke Persönlichkeiten in ihrem Unternehmen haben und diese auch ausleben lassen, also so sein zu können wie sie durch ihre Motivation und Kompetenz geprägt sind, werden erfolgreich sein.

Es wird oft postuliert, dass das Unternehmen A-B-C-Personal-Srategie, Mitarbeiter benötigen, um erfolgreich die Unternehmensstrategie umzusetzen. Der Ansatz als solches ist schon eingeschränkt, da ich ja zuerst heraus finden sollte, wo die #intrinsische #Motivation des Bewerbers liegt. Die intrinische Motivation geht einher mit der Persönlichkeit und diese bildet sich aus durch Erfahrung, Versuch, Scheitern und Erfolge. In diesem Zusammenhang macht es Sinn, die Persönlichkeit genauer zu betrachten.

Die Persönlichkeit setzt sich aus verschiedenen Bausteinen, wie Charaktereigenschaften, Motivation und Kompetenz zusammen. Die #Big Five bilden die grundlegenden Persönlichkeitseigenschaften einer Person und bilden somit die 5 zentralen Säulen der #Persönlichkeit.

#Big 5 Persönlichkeiten sind ausgeprägt durch die nachfolgenden Kriterien: Introvertiert – Extrovertiert, gewissenhaft – flexibel, Emotionen – Selbstsicherheit, Kooperativ – Unabhängig Wettbewerber, offen – geschlossen, ernst, beständig. Unsere Motive steuern uns, welche Ziele wir im Leben erreichen wollen. Dazu kommen noch unsere Glaubenssätze, geprägt durch unser Umfeld und unsere Sozialisation. Unsere Kompetenzen tragen dazu bei, ob wir unsere Ziele auch erreichen. Einflussnahme auf unsere Ziele sind vielschichtig und in unserem Unterbewusstsein oftmals unbewusst verankert. Geprägt von Elternhaus, Schule und weiteren Sozialisationen.

Ein Umdenken in der Personalentwicklung ist meines Erachtens unausweichlich, um genau die Mitarbeiter auf die richtige Position zu setzen, die intrinsisch motiviert ist, diese Position gerne auszuführen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s