Ehrenpreise für die besten #Regentwein-Erzeuger 2019

Julia Klöckner gratulierte: „Die ausgezeichneten Weine haben Öffentlichkeit verdient. Mit großem Engagement und Können werden sie von den Winzern erzeugt – sie bauen eine ganz besondere #Rebsorte an. Der Regent verbindet #Wirtschaftlichkeit mit #Umweltschutz. Denn Dank seiner großen #Widerstandsfähigkeit kommt er mit weniger Pflanzenschutzmitteln aus. Das fördern wir als Ministerium, und der Fortschritt geht weiter.…

Sachkundenachweis im Pflanzenschutz

Einen Sachkundenachweis im Pflanzenschutz brauchen Anwender, Berater und Verkäufer von Pflanzenschutzmitteln. Einen Sachkundenachweis im Pflanzenschutz und eine neue Ausweiskarte brauchen Personen, die Pflanzenschutzmittel anwenden, im Pflanzenschutz beraten, andere Personen bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln anleiten (in einem Ausbildungsverhältnis) oder beaufsichtigen (bei einer Hilfstätigkeit), Pflanzenschutzmittel in Verkehr bringen (Handel, Genossenschaften, Baumärkte, Gärtnereien, etc.) oder Pflanzenschutzmittel über…

Symposium #Roter #Riesling Hochschule Geisenheim

Roter Riesling – Eine (fast) vergessene Rebsorte & ihr Zukunftspotenzial Als Gemeinschaftsveranstaltung der Hochschule Geisenheim und des Slow Food Conviviums Rheingau soll das Symposium Aufmerksamkeit auf das Potenzial dieser Rebsorte lenken. Zentrale Argumente für ein stärkeres Interesse am Roten Riesling sind die Biodiversität im Weinbau, die angesichts der Risiken des Klimawandels eine erhöhte Aufmerksamkeit erfordert…

PIRETRO VERDE® hat Zulassung

PIRETRO VERDE® hat Zulassung nach Art. 53 i.V.m §29 PflSchG Insektizid auf Basis natürlicher Pyrethrine gegen Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) im Weinbau. Wirkstoff 18,6 g/L Pyrethrine (Gew.-% 2,0) Wirkungsweise PIRETRO VERDE® ist ein Insektizid basierend auf natürlichem Pyrethrum (Pyrethrine aus Chrysanthemum cinerariifolium). Dieser Pflanzenextrakt wirkt als Kontaktgift und gelangt in erster Linie über Hautöffnungen und direkten…

Internationaler #PIWI #Weinpreis 2014

Die Verkostung der Weine für den Internationalen #PIWI #Weinpreis 2014 findet dieses Jahr in Südtirol statt. Der von „PIWI-International e.V.“ ausgerichtete „Internationale PIWI Weinpreis“ 2014 erfährt wieder eine besondere Wertschätzung durch die Schirmherrschaften dreier Ministerien: Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg, Alexander Bonde. Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz, Frau…

#Zikade #Scaphoideus #titanus – goldgelben Vergilbung (#GGV)- mitten im #Walliser #Weinbaugebiet

Zikade Scaphoideus titanus ist Überträger der #goldgelben #Vergilbung (#GGV)in den# Weinbauregionen #Wallis, #Genf, #Burgund. Die #Zikade #Scaphoideus #titanus stammt aus #Nordamerika und ist der Überträger der goldgelben Vergilbung (GGV), einer #Rebenkrankheit, die zu den #Vergilbungskrankheiten gehört. Die Einführung kranker #Rebstöcke in eine Region, in der das #Insekt vorhanden ist, erhöht das Risiko einer GGV-Epidemie. Dies…

#Agroscope überwacht den #Schädling #Drosophila #suzukii

Die #Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) es ist jetzt erwiesen, dass dieser Schädling sowohl im #Hobbygarten als auch im #Erwerbsanbau Schäden verursacht. Beeren sind besonders von Kirschessigfliege (Drosophila suzukii)betroffen. Agroscope hat ein nationales Überwachungsnetzwerk aufgebaut, das auf Fallen basiert. Es ermöglicht, die Entwicklung des Schädlings zu verfolgen und entsprechend zu reagieren. Mittels präventiver Hygienemassnahmen in den Kulturen…

Natürliche Abwehrstoffe der Rebe gegen Pilzkrankheiten

Wirksame Moleküle, welche die Rebe vor ihrem grössten Feind schützen sollen, den Pilzkrankheiten. Agroscope ist es gelungen, aus den „Abfällen“ des winterlichen Rebenschnitts natürliche rebeigene Substanzen wiederzuverwerten, um die Entwicklung von Graufäule, Falschem und Echtem Mehltau zu stoppen. Diese Forschungsarbeiten wurden durch den Zusammenschluss der neun „Premiers Grands Crus aus dem Bordeaux“ finanziert und ermöglichten…

Reb-Entwicklungen aus den Weinanbaugebieten

Gebiet Mosel – DLR Mosel (Stand: 02.08.2012) – Wartezeiten der eingesetzten Pflanzenschutzmittel beachten – Mottenflug des Traubenwicklers beendet – Vermehrt Sonnenbrandschäden Nach der Abkühlung am letzten Wochenende hatten wir im Laufe der Woche wieder sommerliche Temperaturen mit Gewitterneigung. Die Entwicklung der Trauben hat weiterhin gute Fortschritte gemacht. Neubefall ist sowohl bei Oidium wie bei Peronospora…

Hubschrauberdrohne für den Weinberg

Bundeslandwirtschaftsministerium fördert Forschungsprojekt mit unbemannten Hubschraubern „Hubschrauber-Drohne“ zur Bewirtschaftung von Steillagen. Um Weinreben in Steillagen künftig noch effektiver und schonender vor Krankheiten wie Oidium oder Peronospora (echter und unechter Mehltau) zu schützen, fördert das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz die Erforschung neuer Technologien. Ziel des Förderprojektes an der Mosel ist es, einen unbemannten Kleinhubschrauber…